Meine hochverehrten damen, hy lads,

wie ich erfahren musste sind sie auf der suche nach engagierten, motievierten aber auch die harte, strafende hand nicht scheuende und gutaussehenden lehrern, die mal zeigen wo es langgeht bei der verhunzten jugend heutzutage! Lehrern wie mich!

Nach meiner mehrjährigen und völlig überteuerten ausbildung zum primarlehrer unterichtete ich doch fast zwei jahre an einer kleinstadtschule.

Schnell entdeckte ich jedoch meine wahre berufung zum lehrer und bewahrer des wahren punkrocks und baute auch schon mal im turnunterricht die gitarre als prügel und schwinginstrument ein, was von schülern und eltern mit einem wohlwollenden kopfschütteln quittiert wurde.

Durch diese positiven feedbacks gestärkt baute ich noch spastische sprünge, irres herumgekrieche auf dem kalten pflasterstein sowie manisches gebrülle in den unterricht ein.
Ein voller erfolg!

Dieses wertvolle wissen möchte ich noch heute an möglichst viele lernbegeisterte jazzstudenten und kulturdisskutöre weitergeben.

Bewerben sie sich also mit ihrem schulprojekt noch heute bei mir.
ausführlichen lebenslauf und ganzkörperfotos legen sie bitte bei...

Prof. roc. fuc. Turbowolf freut sich auf sie!

Hey, ho lets go and trust the wolf!