Back to Overview

Bandsmagazine.ch
13.04.2007 / Fabio

Oi oi oi!

Wie wär das wohl, bei einem der beiden gescheiterten Lehrern zur Schule zu gehen? Lustig? Vermutlich. Lehrreich? Naja. Vielleicht auf eine ungewohnte Art und Weise. Was ist Punk? Die Failed Teachers sind Punk, und zwar sowas von! Die beiden lustigen Luzerner verpassen Green Day, Good Charlotte und Konsorten einen Arschtritt der besonders unterhaltsamen Sorte. Da reihen sich Songtitel wie "You Have To Be Dangerous", "I Love The Man With The Moustache" und "Heavy Metal Rules" aneinander. Na, klingelt's? Bei den beiden Herr Lehrern gehts nicht um glattgebügelte Produktionen oder subtile Texte. Die romantische Stimmung eines Männerumkleideraums ist förmlich zu riechen. Hach, wie romantisch. Musikalisch haben die Failed Teachers natürlich nach wie vor rein gar nichts zu berichten. Singen können sie sowieso nicht. Auch wenn Meister Gross sich ab und zu mal in nicht mehr ganz so männlichen Tonlagen versucht... Na und? Interessiert das irgend jemanden, der sich diese Scheibe anhört? Wohl kaum. Bei Dr.punc.suc. Devil und Prof.roc.fuc. geht's um Punk, um Rotz und Dreck, um Heimatverbundenheit, wie "Seetal Nazi" oder "Back To Slaughterhall" zeigen.

Ein Erlebnis sind die beiden Herren auch live. Da bleibt gar nichts stehen auf der Bühne, am allerwenigsten die beiden Musiker selber. Das grenzt zuweilen schon an Selbszerstümmelung, wenn der Herr Gross einen halben Salto, vom Schlagzeug herabspringend, versucht... Oi!

Back to Overview